Beiträge von Kandor

    Habe halt noch nie gehört dass man einer fachwerkstatt das arbeitsmaterial vor gibt.


    Kenne ich wenn überhaupt nur von ner freundschaftlich verbundenen kleinen werkstatt wenn man spezielles öl will etc pp.


    Aber wie gesagt jeder wie er es für richtig hält:thumbup:



    dafür zahl ich nächste woche nichts von meinem sauer verdienten Geld für den reifenwechsel und das leihauto8)

    ich befürchte der erste tip klappt da immer noch nicht.;) meiner scheint ja. unbestechlich zu sein oder ich habe das "ein Angebot dass er nicht ablehnen kann" noch nicht gefunden : m0008:

    poliermaschine würde ich probieren wenn es schlimmer wäre. Hab da mit dem klavierlack noch zu viel respekt.


    Bei Ali Gibts zwar neue "einsätze" aber bisher nur für automatik gefunden.

    ich packs mal hier rein da es.schon um die klavierlackflächen ging



    Was macht ihr gegen die Kratzer im klavierlack im bereich des schalthebels?

    Habe eigentlich aufgepasst und die sieht bereits jetzt schon schlimm aus;(

    Gibts da nen "politur" tip für diesen klavierlack oder habt ihr alle ne klare schutzfolie drauf.


    Oder hilft dieses petzolds auch gegen Kratzer/vorsorge?

    muss man doch auch machen sonst fällt doch das Problem der deutschen premiummarken im p/l noch mehr auf;)


    Wäre ja vor einiger zeit z.b. Fast beim t-roc gelandet der Einstiegspreis klang recht okay noch aber holla die waldfee was da an paketen und vor allem paketkombinationen noch drauf gekommen wäre <X


    Bei vw hätte adac wahrscheinlich den subwoofer ausgebaut und das stiropor entfernt und danach erst gemessen:S

    Clail husch husch zurück in den g thredd. *spaß*: m0005:



    Ich finde gerade dadurch dass es weitere software Updates (hoffentlich), der verbrauch bei 8k sich nochmal senkt sowie der neue x 183ps oder so hat dass es noch seeeeeehr viel zum thema verbrauch zu besprechen geben wird : m0007:

    ich bin immer noch am überlegen ob ich das nächste mal vor dem restaurant besuch die karte studiere und dann die zutaten selber mitnehme und Sie mir zubereiten lasse: m0020:



    Jeder wie er mag aber ich persönlich würde mich von der markenwerkstatt nicht als derartiger geizkragen anschauen lassen wollen um 2 mark fünfzich zu sparen


    Aber hält jeder so wie er mag

    Gefunden

    konnektivität im auto- das perfekt cokpit war der "test" in 3/2020 des adac den ich meinte


    Wert wurde laut adac dabei besonders auf die sichere bedienbarkeit während der fahrt gelegt.


    1.platz bmw 1,9

    2. Mercedes 2,0

    3. Audi 2,6

    4.vw 3,1

    5. Hyundai 3,4


    11. Und Letzter Mazda 4,3


    Bei Mazda besonders bemängelt wird die anordnung des innenraums. Was komischerweise in allen anderen berichten immer positiv hervorgehoben wird, "das auf den Fahrer bezogene".



    Massive punktabzüge gab auch die position des cupholder, da dieser "unbedingt hinter dem drehdrücksteller platziert sein muss" : m0015:

    Weitere abzüge für Mazda, da kein touchscreen verbaut ist denn " einfache bedienung per touchscreen ist während der fahrt wichtig " und die Integration/vernetzung des smartphones mit dem Fahrzeug bei Mazda kaum möglich sei.


    Die deutschen marken haben diese "kriterien" erfüllt und nur das etwas überfrachtete Lenkrad kostet mercedes den sieg. Restlicher innenraum wird dagegen bei Mercedes positiv hervorgehoben mit reiner touchscreen bedienung. (lasst das nicht habbi hören ;))

    Soviel zu adac. Da kann man dann auch Ihren sound test "besser einordnen"