[ID3] Radhäuser dämmen - FINAL

  • guten morgen,

    für alle die daran interesse haben, werde ich heute beim radhausdämmen ein bisserl mit fotografieren.

    anbei ausgangsbasis und dämmmaterialien. ist zwar ein VW ID3 nur unter der "radpappe" siehts beim CX-30 nicht wirklich anders aus.

    das auto hat 55 km auf der uhr also höchste zeit es zu zerlegen :)

    WICHTIG: auflageflächen dämmung mit bremsenreiniger putzen, damit die klebeschicht der dämmung dann auch ordentlich hält.

    Dateien

    • IMG_1343.jpg

      (70,25 kB, 46 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1344.jpg

      (74,4 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1345.jpg

      (130,16 kB, 45 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1346.jpg

      (44,83 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1348.jpg

      (117,31 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von rezis ()

  • schicht 1: bitumenbahn 3mm hochelastisch, für tiefe frequenzen und resonanzen

    das zeug ist leider richtig teuer - aber auch super, alternative das dickere aber auch steifere bitumen

    Dateien

    • IMG_1349.jpg

      (97,74 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1350.jpg

      (90,21 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1351.jpg

      (77,14 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1352.jpg

      (65,82 kB, 40 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1353.jpg

      (70,73 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • schicht 2 - 3 cm dicker memory schaumstoff selbstklebend - WITTERUNGSBESTÄNDIG!

    achtung: schaut den verlauf der radhausschale an - das dort wo diese am rahmen anliegt (schrauben, ..) nicht zuviel material aufträgt - sonst geht die schale schwer rein.

    Dateien

    • IMG_1354.jpg

      (124,23 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1355.jpg

      (77,84 kB, 36 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1356.jpg

      (88,76 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1357.jpg

      (116,26 kB, 38 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • feststoffschmierpaste auf die radnarbe (hat der händler eh vergessen, dann rosten die felgen mit dem salz im winter an der narben an)

    verkleidung wieder anbauen - TIPP: genau die schraubenabdrücke zum einrichten verwenden.

    zusammenbauen - fertig.

    Dateien

    • IMG_1358.jpg

      (114,5 kB, 42 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1359.jpg

      (93,57 kB, 43 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • TIPP: es macht sinn zuerst fahrerseite vorne und hinten zu machen und dann probezufahren.

    war die arbeit erfolgreich hört ihr die radgeräusche von der beifahrerseite lauter als von der fahrerseite.

    ACHTUNG: macht mit dem schaumstoff keine wasserrinnen zu - im normalfall entwässert die a-säule genau in den bereich der dämmung. bleibt darüber etwas luft ist alles gut.


    so ich pack die hinterachse fahrerseitig an - prinzip ist gleich.

    natürlich nur dort dämmen wo es richtung innenraum geht.

    es ist unwichtig das es der motor ruhiger hat :)

    uiui ich muss meine signatur noch ändern

    update: so der ID3 so klein wies nur geht reingeschummelt in die signatur

    Dateien

    • IMG_1360.jpg

      (87,96 kB, 41 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von rezis ()

  • Wie immer bei Dir: Sehr saubere Arbeit. Welchen Kleber benutzt Du denn für die Bitumendämmung und den Schaumstoff?

  • keinen - die matten sind alle selbstklebend - gehen am anfang noch halbwegs ab, wenn man mal schief ansetzt und halten nach ein paar stunden bomben- und wasserfest.

    gerade beim elektroauto - das ja wirklich extrem leise ist, macht das unterdrücken jedweder geräusche sinn. windgeräusche sind mir auch noch keine störend aufgefallen - allerdings noch nicht schneller als 110 km/h gefahren, bei uns liegt halbwegs schnee im moment.


    wobei ich die dämmung auch beim CX eindeutig feststellen konnte - von den reifen war weder sommern noch winter was zu hören.

    am meisten gebracht hats beim audi mit den extremen niederquerschnittreifen. die waren sehr laut und sind nun kaum mehr hörbar.

    beim CX- würde es auch sinn machen den motor an der spritzwand zum innenraum zu dämmen - denn ab 3500 u/min. wird der schon sehr hörbar.

    von oben keine chance - müsste man von unten angehen, wobei halt bei der hitzeschutzverblechung auspuff und getriebe schluss ist - sonst schmilzt das material wahrscheinlich. der getriebtunnel geht halt sehr weit hoch, daher ist die sinnhaftigkeit fraglich, müsste man eifach probieren.


    die reifen selbst werden beim ID auch noch leiser werden - wenn mal die erste harte schicht vom profil ab ist - nach rund 200 km. einfahren muss man ein elektroauto nicht - wir machens die ersten 200 km für reifen, bremsen, und getriebe trotzdem, schaden kann das auf keinen fall.


    ihr müsst halt in nächster zeit meine gedanken zum ID ertragen (aber der fremdfahrzeuge thread ist ohnehin kaum zu finden) - ich werd das forum nicht wechseln :)

    ev. interessierts ja den einen oder anderen. ich werd auch über die festgestellten unterschiede zum MX-30 berichten.


    PS: wenns fragen zum dämmen gibt immer her damit - ich mach jetzt mal die hinterseite

  • Feststoffschmierpaste? Ich kenn da Kupferpaste. Oder ist das falsch? Was nimmst du genau?

    Gruß!


    Mäx

    ____________________________________________________________________

    CX-30 1,8 D Selection / Schaltgetriebe / 2WD / ACT-P / DES-P / magmarot

  • feststoffschmierpaste ist deutlich ergibiger als kupferpaste und haftet besser.

    zudem ist die farbe silber, man sieht als rost auch im gegenteil zum kupfer.

    gibts sicher bei amazon und verhindert auch anrosten zuverlässig.

    teile nr. G000 650, sicher aber von etlichen fabrikanten erhältlich. nicht das einer auf die idee kommt es fällt ihm ein rad ab wenn man VW paste am mazda verwendet :) :)

  • so hinterachse ist auch fertig - ich fahr waschen und wachse dann mal dick mit druckluft exzenter ein.

    anbei bilder - am letzten sieht man den e-motor


    sitzposition übrigens im ID3 3 cm höher als im CX - ich hab gestaunt.

    Dateien

    • IMG_1363.jpg

      (85,73 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1364.jpg

      (68,47 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1365.jpg

      (99,72 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1367.jpg

      (83,26 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1368.jpg

      (104,58 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1369.jpg

      (80,34 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1361.jpg

      (115,36 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Maverick

    Hat den Titel des Themas von „Radhäuser dämmen - FINAL“ zu „[ID3] Radhäuser dämmen - FINAL“ geändert.