Welche Motorisierung bevorzugt ihr?

  • Welche Motorisierung bevorzugt ihr? 126

    1. Skyactiv-X 2.0 - 180 PS (80) 63%
    2. Skyactiv-G 2.0 - 122 PS (31) 25%
    3. Skyactiv-G 2.0 - 150 PS (9) 7%
    4. Skyactiv-D 1.8 - 116 PS (6) 5%

    Bin mal gespannt für welchen Motor sich die Mehrheit entscheidet. Hab ja ne Ahnung. ^^


    G150 hinzugefügt, der Maverick:)

    CX-30 X - Magma Rot - AG - FWD - Selection - i-Activsense - Design - Leder schw - 18" Hochglanz - Michelin Crossclimate SUV

  • Guten Tag,


    ich habe mir doch heute tatsächlich den CX30 in natura ansehen "dürfen". Von außen - optisch - durchaus ein nicht-alltägliches, stylisch-modernes Design. Innen aber ... muss man, sofern es sich nicht um eine Ledervollaustattung handelt, blaue (JA, BLAUE!!) Applikationen verwenden (Teile der Türen, Teile des Amaturenbretts), muss am einen hellen(!) Himmel verbauen, muss man dem Trend folgen und die Schaltkonsole mit kratz-/fingerabdruck-empfindlicher Hochglanzfolie auskleben, muss man das "Design-Paket" mit dunkelgetönten Scheiben "zwangskombinieren" ... und muss man den 180 PS Antreib bei 204 km/h abregeln? Ihr seht bzw. lest, meine Begeisterung hat ein paar Dämpfer bekommen ...

  • Das mit den farbigen Akzenten hat Mazda ja eigentlich schon immer praktiziert, denke da z.B. an den CX-3. Auf den hellen Himmel möchte ich nicht verzichten, zumal ja A-B und C- Säule in Schwarz gehalten sind!

    Das mit der Klavierlackoptik ist zugegebenermaßen nicht optimal, hat mich seinerzeit schon in meinem CX-5 gestört.

    Die Abriegelung bei 204 km/h finde ich sinnvoll, denn der CX-30 ist ja kein Performence-Car, bei dem Beschleunigung und Endgeschwindigkeit entscheidende Verkaufsargumente sind. Hier sollten noch ein paar Sicherheitsreserven erhalten bleiben.

    Aber wie so vieles im Leben ist das Geschmackssache und jeder sollte seine Prioritäten selbst setzen!


    In diesem Sinne


    Gruß

    befratim

  • Mich stört dieses braune Leder wenn man Lederausstattung nimmt. Insbesondere, dass das Armaturenbrett oben in diesem kackbraun ist. Ich hätte gern alles in schwarz.

    muss man das "Design-Paket" mit dunkelgetönten Scheiben "zwangskombinieren" .

    Tja, deshalb heisst es Design-Paket. Ich bin froh, dass icg nicht noch zusätzlich zum Designpaket für die abgedunkelten Scheinen extra zahlen muss. Natürlich hätte man alles einzeln anbieten können, zu einem höheren Preis.


    Achja, die Höchstgeschwindigkeit hat mich noch nie interessiert. Die Zeiten wo ich statt zu sitzen lieber flach auf dem Moped lag um noch 2 Km/h mehr "rauszukratzen" sind für mich vorbei. Ich hab seit Jahren nicht mehr getestet wie hoch die Endgeschwindigkeit genau ist. Für mich ist wichtig , dass noch "was kommt" wenn mir beim Überholen noch einer entgegen kommt.


    Auf Klavierlack hätte ich auch verzichten können. Aber ich kann nicht erwarten, dass alles genau so ist wie ich es will. Gefällt einem der Klavierlack nicht gibt es Mögölichkeiten. Wird sicher alles hier irgendwann im Forum hier gepostet. Schau schonmal hier im Mazda-Forum (M3). Ich hab da alles durchgelesen. Passt ja zu 95% zum CX-30. Hier ein Beitrag wie man den Klavierlack los wird: https://www.mazda-forum.info/t…77802/page-16#post-773444

    CX-30 X - Magma Rot - AG - FWD - Selection - i-Activsense - Design - Leder schw - 18" Hochglanz - Michelin Crossclimate SUV

  • Ich hab mich für den X entschieden, wie fast drei Viertel aller anderen auch... :thumbup:

    (Mazda CX-30 L SKYACTIV-X 2.0 M Hybrid 6AG AL-SELECTION A18-B DES-P ACT-P)

    (A4DD1M Arctic White kW/(PS) 132 (180)) bestellt am 27.09.2019

  • Bin den X probegefahren... wer ihn braucht soll ihn nehmen, aber der G reicht mir absolut..;)

    CX-30 Skyactiv-G 2,0 Automatik-Getriebe, Selection , Polymetal Grau + I-Activsense-Paket + Bose-Sound-System.. Ganzjahresreifen Vredestein Quatrac..

  • Ich habe mir den G gekauft, ohne den X probe zu fahren, da er zu dem Zeitpunkt meiner Probefaht noch gar nicht verfügbar war. Da mich die technischen Daten des X (Drehmonent und Beschleunigung) im Vergleich zu dem deutlich günstigern G nicht überzeugten und der G bei der Probefahrt gefühlt einen vernünftigen Eindruck machte, war die Entscheidung gefallen.

    Im Nachhinein ärgere ich mich, das ich nicht auch den Diesel mal probegefahren bin. Vielleicht wäre auch der D eine gute Entscheidung gewesen. Nur leider wird der Diesel durch Politik und Medien kaputtdiskutiert.

    CX30 6AT G2.0 I-Activesence, Design-Paket, Bose - Mitternachtsblau