Beiträge von BerndP

    Sieh das nur so aus, oder sie die Felgen in hellem silber lackiert? Das ist nicht das standard dunkle Silber.

    : m0024: Das sehe ich jetzt erst. Das sind die Schutzfolien. Brauch whl mal 'ne Brille, oder einen grüßeren Monitor.


    unnötiges Vollzitat entfernt, der Maverick

    Ein verdienter 1. Platz. :thumbup:


    Ich finde das Cockpit und die Bedienung sehr intuitiv.

    Den Drehknopf finde ich besser als ein Touchscreen, da ich Fingerabdrücke auf dem Display nicht mag.


    Das einzige was bei der Bedienung echt grottenschlecht ist, ist die Texteingabe z.B. bei der Navizieleingabe.

    1. Das Buchstabenkarusell sollten sich bewegen, nicht der Cursor. Meine Augen müssen immer suchen wo der Cursor gerade ist.
    2. Das Konzept mit der Vorschlagsliste über dem Karusell ist total unintuitiv. Man kann einen Vorschlag übernehmen, der ist aber nur für die Eingabe. Man muss dann danach noch mal die Strasse in der Liste bestätigen ?( (Musste auch der Schuster extra erwähnen, da es nicht intuitiv ist)
    3. Wäre eine echte Hilfe, wenn man im Karusell die Buchstaben auch sprechen könnte.

    Alles im Connect ist so peniebel durchdacht. Nur der Engabeschirm sieht so aus, als wenn ihn ein Schulpraktikant an einem Nachmittag zusammengefummelt hat.

    Hat eigentlich der iStop-Off Schalter irgendwelche Auswirkungen auf die Icons im Display?


    Wenn ich iStop ausschalte, dann sehe ich oft im Display genau das oben beschriebene Verhalten:

    • An der Ampel gestoppt. Motor geht nicht aus, da iStop aus. Alle drei Icons sind an.
    • Eine Sekunde später erlischt das Motoren-Icon.

    Ist das jetzt weill ich iStop ausgeschaltet habe, oder ist mein Hybridakku einfach nur zu schwach geladen?

    Bei der Vollautomatik regelt die Klimaanlage nicht nur die Geschwinigkeit vom Gebläse, sondern auch wohin die gelenkt wird.

    Ist es im Auto kälter als die eingestellte Temperatur, so wird warme Luft unten in den Fußraum gelenkt. Die warme Luft steigt nach oben und die Wärme verteilt sich schneller. Soll es im Innenraum kühler werden, so bekommt man die kalte Luft in das Gesicht geblasen und die kalte Luft sinkt nach unten. Das wird nicht immer als angenehm empfunden.


    Bei meinem Alten war es sogar so, dass bei niedrigen Temparturen nach Motorstart ein Zeit lang Luft auf die Windschutzscheibe gelenkt wurde damit sie nicht beschlägt. Ist das beim CX-30 auch so? Ich konnte das nocht nicht ausprobieren, da er im Winter immer in der Garage stand.

    Zum Ausgleich muss ich hier auch mal was positivies zum Smart Corgo sagen. ^^


    Ich mag das Smart Cargo System.

    Da ich oft nur kleine Dinge (Rucksack, Einkaufstaschen, etc) transportiere finde ich die Möglichkeit die Lädefläche auf 1/3 zu verkleinern super. Füher waren die Einkäufe nach einem Kreisverkehr immer im ganzen Kofferaum verteilt. Jetzt sind sie halt nur noch auf 1/3 des Kofferaums verteilt :D


    Hängt halt stark vom individuellen Bedarf ab. Wenn ich oft schweres Zeug transportieren müsste, dann hätte ich mich nicht für den CX-30 entschieden. Der hat echt viele gute Eigenschaften, der Kofferaum ist nicht seine seine stärke.

    Mit warm gefahrenen Motor erreiche ich hinzu Verbräuche von weit unter 6l.

    Also ich habe ein ähnliches Setup wie Du, nur ohne AHK. Unter 6 habe ich es bisher noch nie geschafft. ?(

    Mein Weg besteht aus jeweils 10min Stadt, 120km/h Autobahn & Landstrasse. Da bin ich eher bei 6,5 - 6,7 (Alle Angauben laut Bordcomputer)


    Vielleicht sollte ich das Radio nicht so laut stellen. Irgenwo muss die Energie für den Subwoofer ja herkommen :rolleyes: .

    Jetzt kommt zur Schrecksekunde noch zusätzlich die Entscheidungssekunde. Überfahre ich die Katze oder Rette ich meinen Tarif. =O


    Danke für die info mit dem zwischendurch stark Bremsen. Werde ich berücksichtigen.

    Ich fahre generell meißt sehr vorausschauend und rekuperationsfreundlich, auch ohne Telematiktarif.

    Laut meinem sfMH:

    Es ist ein Problemchen mit klickenden Geräuschen ausgehend von den Mischluftklappen möglich bzw. bekannt.

    Danke für die Infos. Allerdings ist es bei mir eher ein durchgängiges Geräusch. Hört sich an als wenn zwei Metallscheiben aufeinader schleifen. Zugegeb es nicht besonders laut. Aber jetzt, wo ich darauf aufmerksam geworden achtet man natürlich drauf X/
    Wenn ich bei

    Bin heute zum ersten Mal eine längere Strecke ohne Musik gefahren. Dabei ist mir ein leises, aber dennoch wahrnehmbares, permanentes schleifendes/zischendes-Geräusch aufgefallen. Nach etwas Rumprobiererei habe ich herausgefunden, dass es verschwindet sobald ich die Klima ausschalte. Lüftung ohne Klima ist OK. Ist das bei euch auch so? Oder muss ich da mal meinen Händler drauf ansprechen?

    ich habe die Info von meinem Händler. Es meinte Mazda schreibt ihnen das vor.


    Deckt sich auch mit den Sachen die skyhessen im Toyota-Forum gefunden hat.

    Dass Li-Io-Akkus Schaden nehmen, wenn sie komplett entladen werden ist ja bekannt. Kling für mich schlüssig. Die Frage ist nur wie dauert es bis der m-Hybrid Akku des CX-30 sich komplett entladen hat.

    Bei meinem alten Händy, ihr wisst schon die Dinger mit Tasten, hält der Li-Po Akku im ausgeschalteten Zustand über ein halbes Jahr.

    So habe mal meine Händler kontaktiert und nachgefragt was denn so zu beachten ist.


    Was die 12V Batterrie angeht gab es keine neue Infos. Da wusstet ihr hier schon alles: Zündung aus, 30 min warten, 12v Batterie abklemmen.

    Beim wiederanschließen müssen die Fensterheber initialisiert werden. Lenkung einmal an beide Anschläge bewegen. Der Rest sollte automatisch gehen.


    Dann aber sagte man mir, dass die 24v m-Hybrid Akku bei 3 Monaten Standzeit selbst entladen würde und schaden nehmen könnte ( Skyhessen: Du hattest den richtigen Riecher).

    Spätestens nach 8 Wochen sollte man den Motor starten, alle Verbraucher ausschalten und für 10 min laufen lassen. Nach den Angaben meines Händlers gibt es weder eine Sicherung mit der man den Akku "abklemmen" könnte, noch eine alternative Möglichkeit den zu Laden.


    Jetzt muss ich erst jemanden organisieren der zwischendurch mal die 12V Batterie anklemmt und den Motor laufen lässt : m0016:

    Und den Motor 10 min in einer Tiefgarage laufen lassen kommt bei den Anwohnern auch nicht gut an und auf der Strasse darf man das offiziell auch nicht.


    PS:
    Habe in diesem Kontext mal Probiert meinen CX-30 mit dem Notschlüssel zu öffnen.
    Also wenn ihr den mit der FB verschließt und danach mit dem Notschlüsselt öffnet geht erstmal eine Alarmanlage los!!! Hab mich echt erschrocken. Mir war nicht bewusst, daß der überhaupt eine Alarmanlage hat.