Sitzfläche Rückbank

  • Hallo Zusammen,


    es ist jetzt schon einige Tage her, seit ich das letzte mal im Forum war. Das wird sich ab jetzt wieder ändern. Aktuell habe ich keine Probleme mit meinem CX 30. Läuft, könnte man sagen.

    Heute habe ich versucht die Sitzbank des Rücksitzes auszubauen, weil meinem Sohn ein einzelner Schlüssel unter die Sitzfläche gerutscht ist. Und genau hier fangen die Probleme an. Wir wissen nicht, ob unter der Sitzfläche der Schlüssel liegt. 1. man sieht nix und fühlt auch nix und 2. ich bekomme die Sitzfläche nicht raus. Gibt es hier einen Trick (rohe Gewalt) oder geht das gar nicht? Ich war der Meinung, um eine ebene Fläche zu bekommen, muss ich die Sitzfläche aufstellen. Falsch oder?


    Außerdem haben wir in letzter Zeit ein Problem. Wenn sich mein Sohn hinten anschnallt, kommt trotzdem die Warnung, dass sich die Personen auf der Sitzbank anschnallen sollen. Meist hilft da auch ein mehrfaches An- und Abschnallen nicht. Irgendwann geht das Gepiepe aus und die Meldung weg. Was könnte hier nicht stimmen?



    Danke für eure Antworten


    VG

    Ennard

    MAZDA CX-30 SKYACTIV-G 150 / Sonderausstattung: Selection-/ i-Activsense-/ Design-Paket / Bose Sound System /

    18-Zoll Leichtmetall-Felgen Silber / Farbe: Matrixgrau Metallic

  • Servus Ennard,


    das mit hinten piepsen hatten wir auch.

    Da hat sich die Schwiegermutter mit den Gurt im falschen Schloss eingerastet.

    Bestellt am 27.09.19 CX 30 SKACTIVE-X Automatik, Selection, Leder schwarz, Magmarot, Bose, Design Paket, I-Activesense Paket, Anhängerkuplung, Fußraumbeleuchtung, Mazda-Logo in den Türen, Einstiegsblenden beleuchtet, Michelin Cross Climate SUV. Zusätzlicher Hohlraum und Unterbodenschutz. Lieferung zwischen 14.11. bis 20.12. Fahrzeug ist seit 09.11. an Land. Anlieferung beim Händler am 12.12.19. Übergabe am 10.01.20. Ab Oktober 2021 DTE Pedalbox.


    Mazda CX30 und Audi Cabrio Typ 89





     

  • Gurtwarnung - liegt vielleicht hinten irgendetwas auf dem Nebensitz?

    Oder der Mikroschalter im betreffenden Gurtschloss ist defekt bzw. schaltet nicht mehr richtig durch ?


    Die Rücksitzbank müsste durch 2 Sperrriegel vor Kopf gesichert sein? Die öffnen/lösen, dann müsste sich die Sitzbank ein Stückchen nach Vorne ziehen lassen, um sie dann auch Vorne anzuheben und auf zu stellen?

    CX30 e-SKYACTIV-G150 M-Hybrid, Automatik, SELECTION, Design&Premium, Magmarot, 18" SUV Michelin GJ-Reifen, AHK, EZ 6/21

    Mazda 3 BM Skyactive, G120, Centerline, Touren&City, Rubinrot, AHK, RFK, EZ 7/14

    Mazda 323 F BJ 1.6l Sportive, silbermetallic, EZ 03/2002

    Einmal editiert, zuletzt von Skyhessen ()

  • Hallo zusammen,


    ich war nicht untätig und habe bei einem Händler nachgefragt. Der hat es mir gezeigt, wie es geht. Einfach unter den Sitz langen (mittig Sitzfläche linker und rechter Sitz) und den Hebel zu dir ziehen. (an diesen orangen Teilen) In Fahrrichtung links, fand ich das sehr einfach, rechts ging es schwerer, weil ich den Hebel nicht richtig greifen konnte. Dann kann man die Sitzfläche nach oben klappen. Danke an alle, die mir Tips gaben und sich Gedanken gemacht haben. Bleibt gesund