Fahrertür lässt sich nicht öffnen

  • Hallo,


    ich hatte vor 6 Wochen, während der Frostperiode, das Problem, dass sich die Fahrertür nicht öffnen ließ. Hab den Mazda über die FB entriegelt. Der Bügel der Schlosses ließ sich auch anziehen aber die Tür ließ nicht nicht öffnen. Alle anderen Türen und Heckklappe ließen sich problemlos öffnen. Ich bin dann über den Beifahrersitz rein (was mit 59 Jahren keine leichte Übung war :(;)) Die Tür ließ sich auch von innen nicht öffnen. Erst nach ca 30 Minuten Fahrt konnte ich sie von innen öffnen. War dann deswegen (und vielen anderen "Kleinigkeiten") beim Händler. Der konnte aber auch nichts feststellen. Hatte dieses Phänomen seitdem nicht mehr. Ich kann nur vermuten, die der Schließmechanismus, die Elektronik bei Minusgraden streikt. Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Werde beim nächsten Mal ein Video davon machen, auch zu DokuZwecken für den fMH, der die Augen gerollt hat und mir wohl nicht geglaubt hat.

  • War die Tür schlicht fest gefroren ?
    Da hilft ein Vaseline Stift oder Silikon Spray zur Vorbeugenden Pflege und Frostschutz


    Hier noch ein solches Nigrin 74653 Gummi Pflegestift 75 ml (Affiliate-Link)

    CX-30 1998ccm 137KW (186PS); AWD Automatik; Design, Premium, Leder Paket Obsidiangrau. Bestellt 25.01.2021

    PS: Ein Forum ist nur so gut wie die Antworten seiner Mitglieder

    Einmal editiert, zuletzt von Pfaentchen ()

  • War die Tür schlicht fest gefroren ?
    Da hilft ein Vaseline Stift oder Silikon Spray zur Vorbeugenden Pflege und Frostschutz


    Hier noch ein solches Nigrin 74653 Gummi Pflegestift 75 ml (Affiliate-Link)

    ...ne war sie nicht. hatte die Türen auch vor der Frostperiode mit Silikonspray geschützt.

  • ich habe hier mal aufgeräumt, da der TE sich mit Recht nicht ernstgenommen fühlt.;)

    Gruß Axel


    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.



    CX3-G121 Selection; Polymetal-Gray / FWD / 6GS / DUK-P / TEC-P / NAV; 2 Jahre Anschlussgarantie; AHK; 2CAN on Board.

    CX3-Sportsline; D105 FWD


    7. Bundesweites CX3/CX30-Treffen in Heimbuchenthal vom 02.07.2021 - 04.07.2021


  • Es kann sein, daß die Batteriespannung zu niedrig war, bein den 6ern hatte ich das Phänomene, wenn die Batterie zu schwach wurde, dann ließ er sich starten, aber das Fahrerfenster ging nicht auf, erst wenn die Ladespannung einen gewissen wert erreichte.

    Beim C8 geht das Fenster runter und nimmer rauf, und ja, das war dann das deschaveu.

    Ist Mal so eine Gedankenbrücke.

    Mazda CX-30 G 122, AT, Machine Grau, Frontantrieb, Comfort+, Sound, Styles, Produktion Mexico 29. Juni 2020, Ez 27. August 2020