Sporadischer (Teil-) Ausfall des Displays?

  • Gibt es gar eine "geheime Tastenkombination" um Navigation, Radio und Einstellmenüs gänzlich abzuschalten?

    (ich meine nicht das einfache Deaktivieren der Displayanzeige)


    Ich hatte vor 14 Tagen für unser längere Urlaubsfahrt nach Italien und in den bayr. Wald etliche Zielorte vorab einprogrammiert. Dann den Wagen über Nacht in die Hofeinfahrt gestellt. Alles OK.

    Am nächsten Morgen (Sonntag) sollte die Reise beginnen. Wagen gestartet, die Kameras zeigten wie üblich die "Umgebung" auf dem Display an, wir fuhren los, die Kameras schalteten ab, doch - das Display blieb tot.

    Keine Mukke zu hören, keine der Tasten reagierte, ins Hauptmenü kommen : Fehlanzeige.

    Hmh ... vielleicht ist ihm die Feuchtigkeit im Freien nicht bekommen, dachte ich und fuhr erst mal einige km so weiter. Dann angehalten, alles auf AUS, neu gestartet, es kam das gleiche Spielchen.

    Kamerabilder ja, der Rest war Funkstille, kein Bild, keine der Tasten reagierte. Bis zu unserem ersten Übernachtungsstop in Österreich kannte ich den Weg, also weiter ging es ... meine Frau war sauer.

    Keine Mukke, am ersten Rastplatz aktivierte sie die Alarmanlage, weil ich schon zu weit vom Auto weg war und sie dann später ausstieg. Mittlerweile hasste sie das Auto schon ^^

    In Österreich angekommen fragte ich sogleich nach einer Mazda-Werkstatt im Hotel, zu weit weg, aber der ÖAMTC hatte in Villach eine große Prüfstation. Da bin ich Montag früh gleich hin - Fehler auslesen, wo dem "Piepmaz" vielleicht der Schuh drückt? Der freundlich MA dort hängt sein Diagnoseteil an, drückt im Stand bei laufendem Motor das Kamerabild weg ... plötzlich geht wieder alles?

    Ist wie beim Zahnarzt? Du gehst mit Zahnschmerzen hin, kaum sitzt du in der Praxis, sind sie weg 8o


    tja ... was war da wohl los?

    CX-30 e-SKYACTIV-G150 M-Hybrid, SELECTION, Design- u.Premiumpaket, Automatik, Magmarot, Michelin Allwetterreifen, AHK, EZ 6/21, ØVerbrauch: 6,4 l/100km

  • Bei mir war auch alles weg, bin zum MH gefahren und als er das Diagnose Gerät angeschlossen hatte ging alles wieder. Grund, ich hatte beim Probieren am neuen Auto unbewusst den Lautstärkeknopf gedrückt und dunkel war’s.: m0024:

    Wer die Wahrheit sagt, brauchte schon immer ein schnelles Pferd!


    X-180, Selection, MT, FWD, Magmarot, i-Activsense + Design Paket, Leder, Schiebedach, Pedalbox, automatische Schließfunktion für Fenster und Schiebedach. : m0006:


    Mein Album

    Einmal editiert, zuletzt von schnurpi2000 ()

  • Nochmal drauf drücken und damit wieder einschalten?

    Gruß Ollie



    CX-30 X* 180PS AT FWD Matrixgrau Leder schwarz Design iActivsense Bose🔊 Schiebedach AHK S18"/W16"-völlig bridgestoned 10/2020


    *der mit dem Motorhäubchen

  • Oder muss man zum fMH?

    Nein, muß man nicht die Antwort ist aber so einfach wie simpel, den Knopf einfach wieder drücken. War dem MH auch nicht bekannt das Diagnosegerät hat es ihm offensichtlich verraten.: m0008:

    Wer die Wahrheit sagt, brauchte schon immer ein schnelles Pferd!


    X-180, Selection, MT, FWD, Magmarot, i-Activsense + Design Paket, Leder, Schiebedach, Pedalbox, automatische Schließfunktion für Fenster und Schiebedach. : m0006:


    Mein Album

  • wenn man den Knopf mit dem Haus drauf gedrückt hält, kann man das mzd auch abschalten, ist mir jedenfalls schon aus versehen so passiert :D:D:D

    21er CX-30 X 186PS, AWD, Satinweiss, AT, Leder, Bose, Premium & Design, Schiebedach, Signature Style, Einstiegsleisten, Logoprojektion..

  • tja ... scheint wohl der Grund zu sein? Man kann die dicken Handbuch-Schwarten ja nicht auswendig lernen.

    Screenshot 2021-09-10 235617.jpg


    Bei meinem Vorgänger Mazda3 BM wurde damit lediglich die Lautstärke weggeschaltet. Jetzt schaltet sich das komplette MZD-Connect ab.

    CX-30 e-SKYACTIV-G150 M-Hybrid, SELECTION, Design- u.Premiumpaket, Automatik, Magmarot, Michelin Allwetterreifen, AHK, EZ 6/21, ØVerbrauch: 6,4 l/100km

  • schnurpi2000

    Je mehr die Autos können um so komplizierter wird auch die Bedienung (und die Wartung) aber man sollte schon sich die Zeit nehmen und mal das Handbuch in einer Mußestunde studieren. Zumindest gelesen wäre schon gut, da bleibt dann was hängen ....

    Intuitiv bedienen ist schön und gut, das war früher beim Käfer relativ klar, Kupplung, Bremse, Gas unten, Lenkung, Tacho, Schalthebel oben, dann noch ein Lichtschalter, Blinker und als Extra einen Drehhahn für Treibstoffreserve. Das war es dann. Talentierte konnten sich auch kleine Reparaturen, Service, Ölwechsel auch selbst machen. Da war Autotechnik und Autofahren noch transparent und mit Abenteuer verbunden!

    :P:D

    CX-30 Skyaktiv G122, magmarot, Comfort +, mit Bose, Technik, Premium und Style Paketen.