CX30 ca. 5000km rupft beim Anfahren

  • Hallo zusammen,


    mein CX30 hab ich seit März und hat jetzt ca. 5000km drauf. Skyaktiv X Homura


    Hatte mal das Problem, dass beim gerade ausfahren, dass Lenkrad immer nach links geschaut hatte. Dies hab ich vom Händler korrigieren lassen.


    Jetzt fällt mir auf (über das Lenkrad merkt man sowieso direkt jede Unebenheit), egal ob ich mehr, weniger oder mal gar kein Gas gebe rupft immer die Kupplung beim anfahren. Meiner Meinung nach kommt es nicht vom Motor sondern der Kupplung. Außer es geht Berg runter, dann nicht. Dann muss wahrscheinlich die Kupplung nicht so schwer arbeiten.


    Haben dieses Problem andere auch? Wahrscheinlich muss ich wieder zum Händler.


    Danke


    mfg Dominik

  • Hallo zusammen,


    mein CX30 hab ich seit März und hat jetzt ca. 5000km drauf. Skyaktiv X Homura


    Jetzt fällt mir auf ..., egal ob ich mehr, weniger oder mal gar kein Gas gebe rupft immer die Kupplung beim Anfahren. Meiner Meinung nach kommt es nicht vom Motor sondern der Kupplung.

    Moin Dominik,

    sorry, meiner Meinung hat dein CX-30 kein Kupplungsproblemchen, eher sollte der werte Fahrer an seiner Fahrweise etwas Feintunig betreiben.


    Wird der Motor beim Lösen der Kupplung mit einer niedrigeren Drehzahl als der Leerlaufdrehzahl betrieben,

    kommt es zu Vibrationen.

    Um solche Vibrationen zu vermeiden, beim Lösen der Kupplung das Gaspedal betätigen, sodass die Motordrehzahl höher ist als die Leerlaufdrehzahl.

  • Man bedenke .. Mild-Hybrid!


    Original Mazda-FAQ:


    F: Wie funktioniert das System?

    A: "... Die gewonnene Energie kann schließlich dafür genutzt werden die Bordelektronik mit Strom zu versorgen, den Verbrennungsmotor zu unterstützen, Kraftstoff zu sparen und die Fahreigenschaften zu verbessern."


    F: Muss ich dafür meine Fahrweise verändern?

    A: "Überhaupt nicht. Sie werden aber eventuell die sanftere Fahrweise des Fahrzeugs bemerken. Die Unterstützung durch den Elektromotor erleichtert das Anfahren aus dem Stand. Zudem sorgt der Motor beim Schalten für einen Schub und dadurch für sanftere Gangwechsel."


    Klingt alles toll, bedeutet aber auch, dass es für eine reibungslose Zusammenarbeit auch einen definierten Arbeitsbereich zwischen allen beteiligten Komponenten braucht.
    Wird dieser durch z.B. Fahrweise, widrigen Strassenbelag o.ä. unter- bzw. überschritten, dann bemerkt man das halt auch ... irgendwie ;)

    1. 2020er MX-5 ND ST G132 Sel +iAS (2017er MX-5 ND RF G160 SP+SL)
    2. 2020er CX-30 DM G150 Sel +Design +iAS


    „Taktlosigkeit ist der Entschluss, etwas zu sagen, was alle denken.“ [Oscar Wilde]
    „Allgemein ist die Hast, weil jeder auf der Flucht vor sich selbst ist.“ [Friedrich Nietzsche]

  • Der richtige Umgang mit der Kupplung (Zeitpunkt wann die greift) ist entscheidend. Die Skyactive Motoren sind potent genug, die kann man sogar mit Standgas problemlos anfahren, sogar im zweiten Gang mit etwas mehr Gas.

    Diese positive Eigenschaft habe ich bei meinem 3BM Handschalter in Autobahnstaus redlich genutzt. So quasi im zweiten Gang mit Standgas und immer wieder Kupplung treten, wieder langsam kommen lassen usw. , solange der Verkehr langsam dahin rollte. Anfahren aus dem Stand natürlich wieder im Ersten Gang ... gefühlvolle Kupplung und mit Standgas.


    Jetzt beim CX30 mit Automatik und dem Stauassi ist es natürlich total komfortabel. Einfach nur ein bisserl Gas geben, wenn es wieder weitergeht im Stau. Den Rest macht der CX dann alleine ...

    CX30 e-SKYACTIV-G150 M-Hybrid, Automatik, SELECTION, Design&Premium, Magmarot, 18" SUV Michelin GJ-Reifen, AHK, EZ 6/21

    Mazda 3 BM Skyactive, G120, Centerline, Touren&City, Rubinrot, AHK, RFK, EZ 7/14

    Mazda 323 F BJ 1.6l Sportive, silbermetallic, EZ 03/2002

  • Hallo Dominik,
    ich bin mir ziemlich sicher das ich weis was du meinst. Ich habe das zwar nicht beim CX30 (unserer ist noch auf dem Schiff) aber schon lange beim CX5, und sogar ab und zu beim MX5. Hatte ich vorher, also vor Mazda, noch bei keinem Auto.
    Zuerst einmal, mach dir keine Sorgen der CX5 hat das seit 8 Jahren und läuft nach 140.000 km immer noch.
    Uns ist aufgefallen das dieses "Problem" mit dem Fahrer zusammen hängt, bei meiner Frau trat das Rupfen noch nie auf. Und sie fährt etwa 15.000km pro Jahr, genau wie ich.

    Was mir aufgefallen ist: Sie kuppelt wesentlich härter, bzw. schneller ein. Ich bin mehr so der sanfte, der die Kupplung laaangsam kommen lässt.
    Beim CX 5 meine ich, das Problem tritt häufiger auf wenn der Wagen mal ein paar Tage stand. - ist aber nur ein Gefühl. Und normaler weise nur wenn der Wagen noch kalt ist.
    Wann rupft er bei mir? Meistens wenn ich z.B. bei unseren engen Wohngebietsstraßen vor einer T-Kreuzung vom Gas gehe um langsam um die Ecke zu fahren. Dabei Kupple ich aus und lasse rollen. Kupple ich dann wieder ein und gebe nicht viel Gas, dann rupft die Kupplung. Aber nicht immer.


    Ich vermute das Problem kann man einfach mit mehr Motordrehzahl umgehen. Denn, und das ist wichtig, unter Last rupft sie nie! Nicht beim Berganfahren oder ähnlichem.


    Wichtig ist aber der Hinweis, das das Problem nicht immer auftritt, denn sonst kann doch ein Schaden an der Kupplung vorliegen.


    Wenn es also nur sporadisch auftritt, erstmal nichts machen und auf die persönliche Fahrweise achten. Auf jeden Fall bei der nächsten Inspektion auf eine rupfende Kupplung Hinweisen, so das alles Aktenkundig ist. Solltest du später dann doch Probleme haben wird sich Mazda dann eher kulant zeigen.

    X 186 - Automatik, Platinum Quarz, Selection mit Premium- und Designpaket, Leder schwarz, bestellt 04/2022 .....


  • .... bei meiner Frau trat das Rupfen noch nie auf.

    Was mir aufgefallen ist: Sie kuppelt wesentlich härter, bzw. schneller ein. Ich bin mehr so der sanfte, der die Kupplung laaangsam kommen lässt.

    Dies kann ich durchaus bestätigen. Mit "etwas mehr Gas" anfahren und dabei die Kupplung nur recht langsam kommen lassen, da machte sich auch bei meinem 3BM ein gewisses "Rupfen der Kupplung" bemerkbar.

    Dies geschah aber unabhängig von längeren Standzeiten, Witterung etc., sondern war einzig alleine der Vorgehensweise geschuldet.

    CX30 e-SKYACTIV-G150 M-Hybrid, Automatik, SELECTION, Design&Premium, Magmarot, 18" SUV Michelin GJ-Reifen, AHK, EZ 6/21

    Mazda 3 BM Skyactive, G120, Centerline, Touren&City, Rubinrot, AHK, RFK, EZ 7/14

    Mazda 323 F BJ 1.6l Sportive, silbermetallic, EZ 03/2002

  • Danke für die Antworten. Gestern bin ich mit meinem Händler kurz gefahren. Bei ihm ist es auch aufgedrehten am Anfang. Dann hat er mehr Gas gegeben und dann war es weniger. Er meint es ist nichts und ist normal. Aber ich hätte sowieso 6 Jahre Garantie. Länger fahr ich nan wahrscheinlich sowieso nicht.


    Es widerspricht zwar meinen gedanken mehr Umdrehung und die Kupplung mehr schleifen lassen (bin kein Fachmann). Aber gut jedes Auto und Hersteller anders.


    Mit Ford und Opel sowie VW kannte ich das nicht.

  • Vielleicht noch mal paar Fahrstunden nehmen :w0014:

    Grüße Tatjana


    Bestellt am 23.09.2019: Skyactiv-X, M Hybrid 180 PS, Selection, AWD, 18 Zoll, Schaltgetriebe, Magmarot-Metallic, Design-Paket, I-Activsense-Paket, Bose Sound, Lederausstattung in schwarz. AHK abnehmbar. Auslieferung 06. Januar 2020. :love:


    Mazda CX 30 und Mazda 2 :)

  • Vielleicht noch mal paar Fahrstunden nehmen :w0014:

    toller Kommentar X/ - Der Fragesteller hatte ein Ernstes Anliegen, und Sorge wegen seinem Auto. Einige hier haben versucht sachlich weiter zu helfen und dem Fragesteller so die Sorge vor einem Defekt der Kupplung zu nehmen. Wie man aus verschiedenen Kommentaren entnehmen kann, hat die Problematik scheinbar mit den Fahrgewohnheiten zu tun und nicht mit dem Unvermögen der Fahrer. Was sollen denn da bitte Fahrstunden helfen?

    X 186 - Automatik, Platinum Quarz, Selection mit Premium- und Designpaket, Leder schwarz, bestellt 04/2022 .....

  • Jooo ... ab und an auch mal scherzen, zur Auflockerung ;)


    Es gibt mittlerweile 2 Kategorien an Nachhilfe-Fahrtrainer:

    - die meisten lehren ökologisches, als spritsparendes Fahren

    - einige haben auch noch eine Zusatzausbildung als "Verhaltensforscher"

    :D

    CX30 e-SKYACTIV-G150 M-Hybrid, Automatik, SELECTION, Design&Premium, Magmarot, 18" SUV Michelin GJ-Reifen, AHK, EZ 6/21

    Mazda 3 BM Skyactive, G120, Centerline, Touren&City, Rubinrot, AHK, RFK, EZ 7/14

    Mazda 323 F BJ 1.6l Sportive, silbermetallic, EZ 03/2002

  • Hallo Ike, da Du noch "Anfänger" bist, weißt Du es sicher noch nicht.

    Bitte nicht alles so ernst nehmen, es ist sowieso alles schon ernst genug. Wenn Du länger im Forum bist, wirst Du das auch merken. Ab und zu ein Spaß nebenbei. :w0041:

    Grüße Tatjana


    Bestellt am 23.09.2019: Skyactiv-X, M Hybrid 180 PS, Selection, AWD, 18 Zoll, Schaltgetriebe, Magmarot-Metallic, Design-Paket, I-Activsense-Paket, Bose Sound, Lederausstattung in schwarz. AHK abnehmbar. Auslieferung 06. Januar 2020. :love:


    Mazda CX 30 und Mazda 2 :)