Abstands- und Geschwindigkeitsalarm (DSA)

  • Hab ich auch schon probiert, auch ein komplettes Reset des MZD.

    Konnte auch noch keine Logik feststellen.

    Heute früh wieder. Das Auto stand 48h. ACC war aktiviert. Bin nur 3km zum Bäcker gefahren und habe es auch genutzt.

    Komme nach 5min wieder raus - deaktiviert.

    Die Logik erschließt sich mir nicht....

    "auch ein komplettes Reset des MZD" : Wie macht man das ? ist das im "hidden Menü" etwas mit "delete user data" oder einfach alle "Reset to factory settings" für jede Settings clicken ?

    Und wenn ja, es gibt leider keine "Reset to factory Settings" für das Navigation oder ?

  • Du kannst die Werkseinstellungen schon machen. Such mal ein wenig im Menü des Navi.


    Es wäre schön wenn Du die deutsche Sprache verwendest. Hier gibt es auch jede Menge Leute die kein Englisch können.


    z. B. Maexchen, der kann nur italienisch und das auch nur Essen. 😁😁

  • wenn ich mit Tempomat ein bestimmte Geschwindigkeit fahre, und dann schneller werde, kommt so ein Ton wie etwa: ploing. Was bedeuted der? Dass ich die eingestellte Geschwindigkeit überschreite? Ich konnte das noch nirgends finden.

    Griassle


    Stephan


    CX-30, magmarot, Automatik, G150, Selection, I-active Paket, Design Paket, Bose Sound, AHK, Zulassung 10/20

  • könnte eine eingestellte Geschwindigkeitswarnung sein. Kann man im Connect in den Einstellungen deaktivieren.;)

    Gruß Axel


    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.



    CX3-G121 Selection; Polymetal-Gray / FWD / 6GS / DUK-P / TEC-P / NAV; 2 Jahre Anschlussgarantie; AHK; 2CAN on Board.

    CX3-Sportsline; D105 FWD


    8. Bundesweites CX3/CX30-Treffen in Heimbuchenthal vom 24.06.2022 - 26.06.2022


  • Bin vom CX-3 auf CX-30 umgestiegen.

    Beim CX-3 hat die Abstandregelung auch ohne Tempomat funktioniert!

    Warum funktioniert die Abstandsregelung nicht mehr beim CX-30, keinerlei Anzeige oder Warnung zu sehen.

    Mit aktivem Tempomat und dort eingestellter maximaler Geschwindigkeit funktioniert das Ganze, auch werden im Display zwei Fahrzeuge angezeigt (das eigene und das davor fahrende). ist im Fall Tempomat ok.


    Was mir schon zweimal passiert ist, dass die Meldung "Bremsen" angezeigt wurde. Allerdings völlig unmotiviert. Weit und breit war kein Fahrzeug vor mir, auch nicht neben mir. Die Straße war auch völlig gerade, also keinerlei Lenkbewegung im Spiel.

    Ich halte das Abstandssystem im CX-30 als nicht funktionsfähig und fehlerhaft, sollte als Sicherheitssystem eigentlich funktionieren.


    Gruß Uli

    CX-30, Matrixgrau, 6GS, G150, Selection, Premium-Paket, Design-Paket, Bose, Zulassung 05/21

  • die Abstandsregelung funktioniert definitiv nur mit dem aktiven Tempomaten, auch beim CX3. Bei dem werden nur durch die permanente Anzeige im HUD die Entfernungen angezeigt. Wurde beim aktuellen CX3 aber auch schon geändert, man sieht nur noch ein kleines Fahrzeugsymbol und 3 kleine weiße Linien, bei zu geringem Abstand 3 rote Linien. Die große permanente Anzeige mit den Abstandslinien gibt es nicht mehr, damit man nicht wissentlich zu dicht auffährt.;)

    Gruß Axel


    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.



    CX3-G121 Selection; Polymetal-Gray / FWD / 6GS / DUK-P / TEC-P / NAV; 2 Jahre Anschlussgarantie; AHK; 2CAN on Board.

    CX3-Sportsline; D105 FWD


    8. Bundesweites CX3/CX30-Treffen in Heimbuchenthal vom 24.06.2022 - 26.06.2022


  • Danke für die Aufklärung. Ich habe mich auf das Handbuch verlassen, offensichtlich war das "Schnee von gestern" .

    Hast du eine Idee, warum sporadisch "Bremsen" ohne ersichtlichen Grund angezeigt wird.

    Gruß Uli

    CX-30, Matrixgrau, 6GS, G150, Selection, Premium-Paket, Design-Paket, Bose, Zulassung 05/21

  • Schwer zu sagen, wenn die Sensoren sauber sind, dann würde ich mal den fMH aufsuchen. Bei mir macht er das manchmal in Kurven, wenn er in Geradeausrichtung eine Gefahr verortet.

    Mazda CX-30 G 150, magmarot, Frontantrieb, Handschaltung, Selection, Design-Paket

  • Verkehrsinseln an Ortseingängen sorgen, bei unserem CX30, regelmäßig für die Bremsaufforderung.

    Ist wahrscheinlich auch wieder ein Beispiel für ein nicht gut programmierten Zusammenspiel zwischen Spur- und Hindernisserkennung, ähnlich der VZE.

  • Der Sensor sieht ja nicht das die Strasse einen Knick um die Verkehrsinsel macht, er sieht aber das Hindernis und hat deshalb richtig reagiert.


    Da kann keiner was daran ändern denn das Teil unterscheidet nicht zwischen festen Hindernissen oder bewegten Hindernissen.

  • Deshalb schrieb ich ja auch vom Zusammenspiel. Der Sensor der Hindernisserkennung allein kann das nicht leisten, ganz klar. Das ist ganz klar eine unsauber programmierte Software, ist ja nicht die einzige Baustelle beim CX30.

    Mit meinem PKW, kein Mazda, gibt es solche Fehlmeldungen vor den Verkehrsinseln überhaupt nicht. Dort werden auch, auf der Autobahn, bei mehreren Spuren, die Fahrzeuge auf der eigenen und der Spur links von mir erkannt und angezeigt.