180 vs 186 PS

  • Hallo


    Ich konnte nichts finden hoffe das Thema ist nicht doppelt. Ansonsten bitte löschen resp. verschieben.


    Hat jemand der denn 180PS Skyactive X hat und AT Getriebe schon den neuen fahren können mit 186 PS? Mich würde interessieren ob beim Anfahren und tiefen bis mittleren Drehzahl ein Unterschied spürbar ist. Mir ist klar, dass er nicht wie ein Turbo läuft. Aber es könnte sein, dass er sich etwas "freier" anfühlt. Der G150 fühlt sich ja auch spritziger an.


    Gruss

  • Ich hatte wegen der Hecklappen Aktion den 186PS als Ersatzfahrzeug und finde, das die neue Motor Charakteristik besser zum Automatikgetriebe Getriebe passt. So wohl von unten heraus, als auch im mittleren Drehzahlbereich ist die neue Abstimmung harmonischer und auch durchzugsstärker,als zuvor! Das hektische herunterschalten bei Überholmanövern ist nicht mehr so spürbar! Alles in allem passt das schon besser!

  • Also diese Aussage ist mir zu pauschal und undifferenziert!

    „Hektisches herunterschalten“ ist ja wohl schon lange Geschichte mit der aktuellen PCM Software!

    Und in Verbindung mit der PedalBox und der Gaspedalstellung bestimme ich ganz allein, ob und wann die Automatik hoch- bzw. runterschaltet!

    Schönen Sonntag allen.

  • Das ist mit dem Hektischen herunterschalten im Vergleich 186 PS zum 179PS starken Fahrzeug ist da sehr wohl noch immer gegeben wer beide Versionen schon gefahren hat wird das auch bestätigen! Von einer Petalbox war in der Ursprünglichen Frage keine Rede und gehört meines Wissens nicht zum Fahrzeug und ist somit Zubehör! Und somit stellt sich mir die Frage, wer von uns beiden hier undifferenzierte Antworten gibt?

  • Ich und ich kann nur für mich sprechen, finde es in jeder Situation das bessere gesamt Packet Motor / Automatikgetriebe!

    Da ich mein Fahrzeug nur wenige Wochen zu vor gekauft habe und mir der neu Motor nicht zur Probefahrt zur Verfügung stand war ich dann doch ziemlich überrascht von dem Unterschied was den Motor angeht! Hätte ich beide zur Probefahrt gehabt, hätte ich definitiv die neue Ausgabe gekauft!


    Ich hoffe ich konnte damit weiterhelfen und wünsche einen schönen Sonntag!

  • …undifferenziert insofern, da du keine Ahnung hast mit welchem Softwarestand dein Fahrzeug ausgestattet war!
    Nochmals, bei meinem Fahrzeug gibt es auch ohne PedalBox kein hektisches Rauf oder runterschalten!

    Die Box dient lediglich dem Feintuning!
    Mit einem hektischen Fuß kann ich natürlich jeden Zustand simulieren, keine Frage!
    Und nun mach dich mal wieder locker! :P

  • Da ich erst vor 1 Monat in der Werkstatt war, um die Software Updates auf den neuesten Stand zu bringen, gehe ich davon aus, daß alles auf dem neusten Stand ist und ja, es ist auch besser als vorher. Dennoch ist der neue um einiges besser, und da ich im Jahr ca. 50000km auf Deutschen Straßen unterwegs bin, seit über 30 Jahren Autos fahre, denke ich da sehr wohl eine Qualifizierte Aussage darüber treffen zu können! Auch ohne irgendwelche Schnickschnack Boxen und Tuning! Ich bleibe dabei, der neue ist in gewissen Situationen ( Überholen, abfordern von Leistung Bergauf) die bessere Wahl!;)

  • Sorry, aber bei 50000km im Jahr würde ich mir niemals einen Saugbenziner, aber einen Turbo Diesel besorgen, eine klare Fehlentscheidung.

    CX-30 Magma Rot SKYACTIV-G 2.0 MT Comfort+ Style FWD Selection Design BOSE 8x 18" FIN JMZ Made in Japan

  • Er fährt 50k Kilometer im Jahr mit irgendeinem Auto, nicht mit dem CX30. Im letzten Monat war der CX30 bei 3650 km und hat ihn erst seit April. ;)

    Mazda CX-30 Skyactiv-X AWD Automatic i-Activsense Design Bose - Deep Crystal Blue

    Übergabe 6.12.2019

  • Ich bin ja nicht mit dem Mazda die 50000km im Jahr unterwegs, sondern mit verschiedenen Firmen Fahrzeugen, vom PKW über Kastenwagen bis zum LKW ist da alles dabei! Der CX 30 ist mein Privater PKW. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen das ich auf Grund der Jahrelangen Erfahrung durchaus im Stande bin Unterschiede zwischen den beiden oben genannten Motor/Getriebe Varianten zu beurteilen!

  • Ich bin ja nicht mit dem Mazda die 50000km im Jahr unterwegs, sondern mit verschiedenen Firmen Fahrzeugen, vom PKW über Kastenwagen bis zum LKW ist da alles dabei! Der CX 30 ist mein Privater PKW. Ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen das ich auf Grund der Jahrelangen Erfahrung durchaus im Stande bin Unterschiede zwischen den beiden oben genannten Motor/Getriebe Varianten zu beurteilen!

    Wenn du die 50000 im CX-30 unterwegs wärest, hättest du nicht dein Urteil nach einer vielleicht einstündigen Probefahrt vorschnell gefällt!
    Das das 21er Modell in der Werksauslieferung das bessere Auto gegenüber dem 2019er ist, steht außer Frage und wurde nie bestritten. Wäre ja auch technisches Versagen der Mazda Ingenieure, wenn das nicht so wäre!

    Lediglich deine pauschales Urteil über das alte Modell ist schlichtweg falsch!
    Nach nun fast 30000 km und intensivster Auseinandersetzung mit der Motor/Getriebekombination seit 20 Monaten kann ich dir folgendes sagen: Bei Auslieferung im November 19 war das Auto unfahrbar und ich war drauf und dran, es dem Händler wieder auf den Hof zu stellen. Heute, nach 4 PCM Updates und jeder Menge Tests kann ich sagen: Die Abstimmung ist nahezu perfekt und der Unterschied zum neuen mit 186 PS ist marginal. Das ein Sauger Leistung über Drehzahl generiert, sei nur mal so am Rande erwähnt! Aber ich will und kann dich nicht überzeugen. Und deine Aversion gegen Tuning, bzw. die PedalBox ist völlig unbegründet, wie du hier überall nachlesen kannst! Mit ihr könntest du übrigens ebenfalls aus einem guten ein noch besseres Auto machen! Also….ich habe fertig! :P


    Da wir nicht beleidigend werden, habe ich das mal etwas bearbeitet, der Maverick

  • Also ich habe jetzt auch noch die neusten Updates bekommen. Ich kann befratim nicht ganz zustimmen. Aber ich denke jede sieht das anders. Die Getriebe / Motorkombination ist einfach nicht gelungen. Die ersten zwei Gänge sind zu lange. Das schalten ist auch nicht optimal. Da waren ältere Mazdas deutlich besser und liefen auch besser obwohl weniger PS.


    Selbst der 122 PS Motor fühlt sich spritziger an im unteren Drehzahlbereich. Der neue 186 PS bin ich nicht gefahren. Die Updates haben vielleicht ein paar Fehler korrigiert. Aber nicht umsonst wurde die Hardware am Skyactiv X schon nach so kurzer Zeit überarbeitet. Kolben, Drucksensor für jeden Zylinder, Verdichtung usw.


    Der Motor kam einfach etwas zu früh auf dem Markt wahrscheinlich weil man unbedingt die ersten sein wollte. Und auch das Mild Hybrid System ist einfach zu schwach. Gut dass Mazda da bald auf das 48V System von Toyota wechselt. Das wird ein deutliches Update sein.


    Ideal wäre der CX 30 mit dem 2.5 Turbo Motor zumindest für meinen Geschmack. Drehzahl aus dem Keller heraus und der Verbrauch ist völlig in Ordnung. Das Turbo Motoren endlos saufen oder nicht halten war ein mal. Und jeder der mit Haltbarkeit kommt, mein Kompressor war nach 2500km defekt. Das Argument zählt für mich daher nicht beim Turbo.


    Frage an befratim: Bist Du denn selber den 186 PS schon gefahren? Falls nicht würde ich nicht so sehr dem CX 30 TM widersprechen. Vielleicht wärst du ja überrascht. Ich selber kann es nicht urteilen.


    Und zur Pedal Box, die flog bei mir wieder raus. Unfahrbar das Ding. Ja das Ansprechen ist besser. Aber im Prinzip ist er einfach fast immer auf Vollgas. Das Getriebe wird noch deutlich nervöser. Da ist der Sport Modus ab Werk besser. Und ich habe div. Einstellungen getestet. In Verbindung mit Automatik löst es das Problem nicht und ältere Mazda Motoren resp. Skyactiv G sind einfach besser. Und ich sage das als Skyactiv X Fahrer.

    Bevor mir jetzt aber ebenfalls unterstellt wird, dass ich keine Ahnung habe oder das nicht beurteilen kann. Das sind einfach meine persönlichen Erfahrungen und meine persönliche Meinung. Für mich ist es völlig ok, wenn das jemand anders sieht.

  • @ Maverick:

    Also, wenn das beleidigend gewesen sein soll, war das andere aber mindestens maßlos überheblich!
    Außerdem ist Zensur ein sehr schmaler Grad, was die Forumskollegen aus den neuen Bundesländern eigentlich bestätigen müssten! Aber das ist eine andere Dimension. Von mir aus, kannste den ganzen Beitrag löschen….das ist mir sowas von Latte! ;)

  • Zu dem Kollegen im Vorbeitrag sei gesagt: Wenn jemand den serienmäßigen Sportmodus besser findet als die PedalBox…da fehlen selbst mir dann die Worte! :P

    Und natürlich bin ich den neuen schon gefahren und auch länger als eine Stunde.