• Beim Händler sind viele Fahrzeuge auch von der Batterie her leer.


    Da kann schon wegen der ganzen Leute die an den Fahrzeugen rumspielen keine Busruhe eintreten.


    Was ist nicht verstehe, Du läßt die Tür offen und gehst weg (mit Schlüssel). Da verschließt sich der Wagen doch bei KeylessGo von selbst oder hast Du kein KeylessGo?

  • Ich denke mal hat er nicht.

    Bei mir mit KeylessGo schaltet das letzte Steuergerät nach ca 20 Minuten hörbar ab.

    MAZDA CX30, 122 PS, Automatik, Selection, I-Active-Sense-Paket, Design-Paket, BOSE, Satinweiß. Allwetterreifen MICHELIN, Haubenlifter in Wagenfarbe, PedalBOX.

  • Pannenhilfe war da, überbrückt, ne Stunde Motor laufen lassen, jetzt scheint Batterie erst mal voll.

    Moin mam-1108

    sorry, aber den Motor eine Stunde im Leerlauf??

    Da scheint der Ratgeber nicht vollständig ...


    Mein Tipp, zur dauerhaften Behebung bitte ganz rasch einen Termin beim fMH wegen:

    Aktion: AM005A

    1) Starterbatterie: Möglicherweise wechseln die Klimabedienheinheit und das Karosserie-Steuermodul nicht in den Ruhemodus, nachdem die Zündung ausgeschaltet wurde.

    Unter solchen Bedingungen kann sich die Batterie vollständig entladen, wenn das Fahrzeug eine bestimmte Zeit lang steht.


    2) MRCC - Mazda Radar Cruise Control: Der Fahrer kann das Ansprechverhalten des MRCC-Systems (Abstandsregelradar)

    als unangenehm / unnatürlich empfinden

    3) Diebstahl-Alarmanlage: Wenn die elektrische Heckklappe bei einem verriegelten Fahrzeug durch Drücken des Schalters für die elektrische Heckklappe geöffnet wird, kann fälschlicherweise die Alarmanlage aktiviert werden.


    und 2 weitere Aktionen!


    Bitte den fMH um das vollständige Aufladen der Batterie während der Dauer des Werkstattaufenthalts.

  • Busruhe ist meiner Meinung nach das ganze übel habe heute 30 Minuten im Auto gewartet Tür auf Innenbeleuchtung ausgeschaltet kein Radio an und die Steuergeräte klackern wie in einer alten Vermittlungszentrale.: m0008:

    Wenn nach 3 Minuten keine Zündung erfolgt-Busruhe und gut ist.: m0006:

    Wer die Wahrheit sagt, brauchte schon immer ein schnelles Pferd!


    X-180, Selection, MT, FWD, Magmarot, i-Activsense + Design Paket, Leder, Schiebedach, Pedalbox, automatische Schließfunktion für Schiebedach und Fenster. : m0006:


    Mein Album

  • Moin schnurpi2000,

    bitte mal den vorigen Beitrag lesen!

    Was will man mir damit sagen. Updates sind seit 14 Tagen schon installiert.: m0006:

    Wer die Wahrheit sagt, brauchte schon immer ein schnelles Pferd!


    X-180, Selection, MT, FWD, Magmarot, i-Activsense + Design Paket, Leder, Schiebedach, Pedalbox, automatische Schließfunktion für Schiebedach und Fenster. : m0006:


    Mein Album

  • ZITAT: "Aktion: AM005A

    1) Starterbatterie: Möglicherweise wechseln die Klimabedienheinheit und das Karosserie-Steuermodul nicht in den Ruhemodus, nachdem die Zündung ausgeschaltet wurde. Unter solchen Bedingungen kann sich die Batterie vollständig entladen, wenn das Fahrzeug eine bestimmte Zeit lang steht "


    Auch stille Verbraucher wie Alarmanlage, Uhr oder Keyless-Entry-Systeme bleiben nach dem Abstellen des Fahrzeugs im Stand-by-Modus in Betrieb und verursachen so ein stetes Entladen der Autobatterie. Wenngleich der Stromverbrauch zwar nur gering ausfällt, wirkt sich dies durch den ununterbrochenen Betrieb dennoch negativ auf den Ladezustand der Batterie aus. Bei längeren Standzeiten, etwa bei einem längeren Urlaubsaufenthalt kann es daher vorkommen, dass sich das Fahrzeug aufgrund einer entladenen Batterie nicht mehr starten lässt.

    CX-30 E-SKYACTIV-150 M-Hybrid, Automatik, SELECTION, Design- u.Premiumpaket, Magmarot, EZ 6/21

  • Also ich bewege meinen CX30 wochenlang nicht und er springt trotzdem danach wieder an. Alles andere ist nicht normal. Wenn das nicht der Fall ist, liegt ein Defekt vor. Deshalb müssen wir CX30 Besitzer aber nicht in Panik verfallen und es als generelles Problem hinstellen. Wenn ein längerer Urlaubsaufenthalt 6 Monate bedeutet, hätte ich ja noch Verständnis, aber alles unter drei Monate wäre für mich ein Defekt.

    seit 08.05.2020: Mazda CX-30 L SKYACTIV-X 2.0 M Hybrid 6GS AL-SELECTION BOS DES-P ACT-P LED als FWD auf 18", Soul Red Crystal M, mit AHK

  • Das hier ist aber alles nur Spekulation!


    Meiner war schon oft über Nacht offen, wenn ich mich zu schnell entfernt hatte und zuletzt an der Heckklappe war. Bei derartigen Problemen gleich Mazda Europe Service für die Starthilfe anfordern und danch gleich zum fMH. Die sollen die Fehlersuche machen und die möglichen Updates ergänzen. Wobei ich hier auch daran erinnern möchte, dass jede Batterie der Welt bei Kurzstreckenfahrten (Zum eigenen Postkasten und zurück:D) in kürzester Zeit leer ist. Die zieht sich den Strom ja nicht aus dem Tank. Wer also nur zum örtlichen Bäcker fährt und sonst seinen in der Garage als Deko abstellt, wird oft dieses Problem haben. Die Powerbank als Lösung ist auch so eine Sache. Wer seine über Monate nicht braucht, wird womöglich mit einer halbleeren Powerbank seine ganz leere Autobatterie wiederbeleben wollen.:/


    Warten wir es mal ab, ob und was seine Werkstatt dazu sagt.


    Ecki

    CX-30, Selection, 6-Gang, Silber, X-Motor, 180PS, Seit 12.12.2019, Bridgestone-SR, Nokian-WR, Carport-Wg, 100km- Pendler, Pedalbox. 28 Jahre Mazda

  • Das hier ist aber alles nur Spekulation!

    Stimmt, hier wird einiges nur hochsterilisiert! Kurzstrecke macht die Batterie leer und nicht abschließen auch. Für selbstverschuldete Ausfälle kann man nicht einfach das fehlerhafte böse Auto oder Mazda verantwortlich machen, sondern muß sich auch mal an die eigene Nase fassen und -auch wenns schwer fällt- mal gut sein lassen.


    Natürlich gibt es technische Defekte und Bugs in der Software, ich hab da auch meine Meinung zu. Und viele vermeintliche Fehlbedienungen sind auch der Funktionsvielfalt und der ausschweifenden Bedienungsanleitung (die mit viel Worten wenig sagt, und selbst das nur schwer verständlich) geschuldet, aber eben nicht Alle.


    Also ruhig Blut, die Powerbank alle 3 Monate mal leergemacht und frisch aufgeladen oder einfach das Ladegerät an die Steckdose im Handschuhfach ;) angeschlossen.


    :m0043:

    Gruß Ollie



    CX-30 X* AT FWD Matrixgrau Leder schwarz Design iActivsense Bose🔊 Schiebedach AHK S18"/W16"-völlig bridgestoned 10/2020


    *der mit dem Motorhäubchen

  • Mein Auto steht auch öfter mit geschlossener, aber nicht verriegelter Tür auf dem Hof und ich hatte trotzdem noch nie ein Batterieproblem. Das muss noch andere Ursachen haben. Der Schlüssel liegt dabei 4m vom Auto entfernt im Wintergarten.

    Mazda CX-30 G 150, magmarot, Frontantrieb, Handschaltung, Selection, Design-Paket

  • ich möchte dir keine angst machen aber bei meinem 20-iger modell hatte ich das sehr oft. irgendein steuergerät hat nicht zu gemacht,sodaß die batterie nach 6 stunden leer war. mein freundlicher konnte den fehler nicht finden und mazda deutschland auch nicht.das ging über ein viertel jahr.mazda selber hat mir dann ein angebot gemacht.ich habe dann das 21-iger modell genommen und hatte bis jetzt das problem nicht mehr

    seit februar 21 fahre ich ihn jetzt-habe ca.4000km auf der uhr. hier kann dir nur der freundliche helfen und laß dich nicht abspeißen -"so einen fall hatten wir noch nicht" muß dazu sagen - in der zeit als meiner in der werkstatt stand habe ich kostenlos einige modelle von mazda fahren können . übe sanften druck auf deinen händler aus - schließlich hast du ja noch garantie. ich hoffe der fall wird in deinem sinne gelöst.:)

  • Hallo,


    leider hat es mich auch zweimal erwischt mit der leeren Batterie. Nach einem Update, kann das Auto jetzt bei geöffneter Kofferraumklappe einen Tag draußen stehen, und sprint trotzdem an. Man muss den fMh etwa drängeln, dann teagiert er schon.

    Griassle


    Stephan


    CX-30, magmarot, Automatik, G150, Selection, I-active Paket, Design Paket, Bose Sound, AHK, Zulassung 10/20